Ultraschall-Cavitation

 Durch Ultraschall werden in Flüssigkeit Dampfblasen erzeugt. Die sogenannten Kavitationsblasen wachsen an um danach wieder zu kollabieren. Dieser stetige, immer wieder von neuem erzeugten Blasenzyklus bringt die Fettzellen zum Implodieren und führt zum Schmelzen der Fettzellen. Dadurch verlieren die Zellen die Fähigkeit erneut Fett zu speichern.

Diese Methode eignet sich für Reiterhosen, lokale Fettdepots an Bauch, Po, Hüften, Armen und Knie. Sagen Sie wirkungsvoll den Kampf gegen Fettpolster an und erleben Sie langanhaltende Soforteffekte!

 

 

vor und nach 1 Behandlung
vor und nach 1 Behandlung

Endermologie

Die Endermologie ist imstande, übermässige Fettablagerungen abzubauen und gleichzeitig die Haut zu straffen, zu kräftigen und weitgehend von Cellulite zu befreien. Mit dieser speziellen Massagetechnik wird die Haut wieder straff und geschmeidig, im Unterschied zu anderen Methoden erreicht Endermologie eine Verbesserung bis in tiefe Hautschichten. Diese Cellulite-Kur ist entspannend und sehr wohltuend.



Carboxy-Behandlung

CO2 wird in oder unter die Haut gespritzt. Es ermöglicht eine gesteigerte Mikrozirkulation, eine Verbesserung der Hautelastizität, -dichte und des Kollagengehalts sowie eine Verringerung von Hautfältchen. Ausserdem erfolgt ein lokaler Fettabbau und eine Verbesserung der Lymphzirkulation. Diese einfach anzuwendende Therapieform ist schnell, und hervorragend mit einer klassischen Mesotherapie oder mit Endermologie/ AWT-Stosswelle zu kombinieren. Auch  sehr geeignet bei Narben und Striae (Schwangerschaftsstreifen).