Gesichtsbehandlungen

Es gibt viele verschiedene Gesichtsbehandlungen. im Gespräch finden wir heraus, was sich für Sie am besten eignet. 

  • Kurzpflege
    Hautbeurteilung, Tiefenreinigung, Peeling, Ampulle, Maske,
  • Gesichtspflege mit Massage
  • Akne-treatment
  • Depigmentierende Spezialbehandlung


Kosmetisch-medizinische Peelings

Die Abstossung abgestorbener Hautzellen ist ein natürlicher Prozess;mit einem Peeling unterstützen wir diesen Prozess.

Die Epidermis wird stimuliert, die Hautoberfläche gereinigt und das Hautrelief geglättet



Cosmelan - Behandlung gegen Pigmentstörungen

Cosmelan ist eine einzigartige Methode, welche die übermässige Produktion von Melanin in der Haut hemmt und somit Pigmentflecken mildert oder entfernt. 

Cosmelan ist eine Depigmentationsbehandlung die weltweit als Nummer 1 zur Beseitigung von braunen Flecken auf der Haut gilt.

 

Cosmelan  enthält Wirkstoffe, welche die Tyrosinase (ein Enzym das an der Bildung von Melanin beteiligt ist)  hemmen. Dadurch wird der Pigmentierungsprozess unterbrechen, die Pigmentzellen (Melanozythen) jedoch nicht zerstört. 

Diese Behandlung ist für jeden Hauttyp anwendbar und kann das gesamte Jahr über durchgeführt werden mit strikter Anwendung eines Lichtschutzfaktors  SPF 50+. Wir empfehlen unseren Kunden aber, die Cosmelan Behandlung in den lichtärmeren  Monaten durchzuführen.

Problematik

In der Schwangerschaft können nicht selten unschöne Pigmentflecken (Chloasmen) im Gesicht, Brust- und Bauch entstehen, die durch Sonneneinstrahlung verstärkt werden.

Auch bei der Einnahme der Pille und Hormontherapien während der Wechseljahre können Sonnenstrahlen zu Chloasmen führen. Ursache ist eine überschiessende Abwehrreaktion aufgrund des erhöhten Östrogenspiegels. Melaninbildende Zellen werden durch die Hormone vergrössert, der Melaningehalt wird erhöht und die Verteilung des Melanins wird beeinflusst.

 

Wichtig für einen guten und schnellen Erfolg ist eine fundierte Beratung. Der Zeitaufwand ist gering, wichtig ist etwas Geduld und konsequentes Einhalten des Pflegeplans.

Bei einem kostenlosen Beratungstermin bei Laura Rüfenacht oder Cécile Iannazzone erhalten Sie alle nötigen Informationen.